mediCuba Europa

Aktuelles

Ende Juli wurde von der kubanischen Nationalversammlung der Entwurf für eine neue Verfassung angenommen, welche den Veränderungen des Landes Rechnung tragen und dem Land neue Impulse liefern soll.

Nach einer zweitägigen Debatte haben in einer historischen Sitzung die 605 Abgeordneten der kubanischen Nationalversammlung einstimmig den Entwurf für eine neue Verfassung verabschiedet. Die Vorschläge für das neue Regelwerk sollen vom 13. August bis zum 15. November in Betrieben, Verwaltungen, Universitäten und Stadtteilen diskutiert werden:

Ziel: Sozialismus (Volker Hermsdorf, junge Welt, 24. Juli 2018)

Parlament in Kuba beschließt Entwurf für Reform der Verfassung (Marcel Kunzmann, amerika21, 25. Juli 2018)

Der Sozialismus wird nicht in Frage gestellt (Gespräch mit Steffen Niese, junge Welt, 27. Juli 2018)

In guter Verfassung (Auszüge aus dem Verfassungsentwurf, junge Welt, 13. August 2018)

Flohmarkt von mediCuba-Bern, Samstag den 18. August 2018

Unsere Freunde des Vereins mediCuba-Bern veranstalten am Samstag den 18. August 2018 in Bern einen Flohmarkt, um für aktuelle Projekte zu sammeln.

Mitgliederversammlung mediCuba-Suisse 30. Juni 2018

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer jährlichen Mitgliederversammlung!

Kubas Pharmaindustrie und primäre Gesundheitsversorgung

Kuba ist nicht nur bei der Prävention und der primären Gesundheitsvorsorge international führend, sondern kann mittlerweile auch in der Biotechnologie- und pharmazie herausragende Resultate vorweisen.

20 Meilensteine der Menschenrechte in Kuba in den letzten 5 Jahren

Kuba wird oft aufgrund angeblicher Menschenrechtsverletzungen angeprangert. Dass Kuba aber auch im Bereich der Menschenrechte grosse Fortschritte macht und insbesondere im Bereich der sozialen und ökonomischen Menschenrechte oft gar eine Vorreiterrolle einnimmt, zeigt der folgende Artikel.

Fünf Fragen und Antworten zu den Präsidentschaftswahlen in Kuba

Das kubanische Wahlsystem wird oft als kompliziert, wenig transparent und gar als undemokratisch beurteilt. Das dem ganz und gar nicht so ist, zeigt der Artikel von Salim Lamrani, in welchem er die gängigen Vorurteile kurz und präzis zerpflückt und klar stellt.

Kubanischer Filmabend in Zürich am 16. Februar 2018

Leben in Havannas Altstadt im Winter 2017: Drei Filme erzählen Geschichten aus Kuba, wie man sie sonst nur selten sieht.

Gesundheitszusammenarbeit jenseits von Hilfe

Der Gewinnerbeitrag des Essay-Wettbewerbs von Medicus Mundi International plädiert für einen Wandel in der internationalen Zusammenarbeit und hebt u.a. Kuba als Vorbild für ein Gesundheitssystem jenseits von neoliberalen Doktrinen hervor.

Unsere neue Glückwunschkarte ist erhältlich!

Unsere diesjährige Glückwunschkarte zeigt junge Schülerinnen auf der Plaza de la Revolución in Havanna.

Erster Todestag von Fidel Castro

Am 25. November 2017 jährte sich zum ersten Mal der Todestag des Comandante en Jefe, Fidel Castro Ruz.

Neue Projekte für eine erfolgreiche Zusammenarbeit - Neue Berichte über mediCuba

Wir verstärken unsere solidarische Kooperation mit Kuba durch neue Projekte und führen unser Engagement für das kubanische Gesundheitssystem mit voller Kraft weiter!

Berichte über die Arbeit von mediCuba-Suisse in kubanischen Medien

Ende Oktober feierten wir unser Jubiläum mit einer Konferenz in Genf und den Feierlichkeiten auf dem Monte Verità bei Ascona. Aus Kuba war auch die Fernsehjournalistin Niurka Damarys Rodriguez anwesend, die die Anlässe filmte und unter anderem zahlreiche Interviews mit Vertretern von mediCuba führte.

Die Farce wiederholt sich....191 zu 2 Stimmen für die Aufhebung der US-Blockade

Bei der Abstimmung vom 1. November 2017 in der UN-Generalversammlung über die Resolution zur Aufhebung der US-Blockade war das Verdikt erneut eindeutig: 191 Mitgliedsstaaten stimmten für die Aufhebung der Resolution. Nur die USA und Israel stimmten gegen die Resolution!

"Kuba macht es vor!" - Buchveröffentlichung von mediCuba-Suisse

Anlässlich des 25jährigen Jubiläums 2017 publiziert mediCuba-Suisse ein Buch über seine Geschichte und die Arbeit in Kuba!

Jubiläumsveranstaltungen und Mitgliederversammlungen mediCuba-Suisse und mediCuba-Europa

25 Jahre mediCuba-Suisse, 20 Jahre mediCuba-Europa: Wir feiern! 25 Jahre sind vergangen, seit eine Handvoll Schweizer Ärzte beschloss das kubanische Gesundheitssystem zu unterstützen, um die beispiellosen Errungenschaften Kubas zu erhalten.

Irma und die Berichterstattung zu Kuba

Wie einseitig und ideologisch vereinnahmt die Berichterstattung zu Kuba auch angesichts den tragischen Folgen einer Naturkatastrophe ist, zeigt sich im Gefolge des Hurrikans Irma leider wieder nur allzu deutlich.

Irma - knapp 10 Tage danach

Irma ist inzwischen weiter gezogen, das enorme Ausmass der Schäden wird ersichtlich und der Wiederaufbau beginnt.

Fotoausstellung über Che Guevara und Vortragsreihe mit Aleida Guevara March

Die Vereinigung Schweiz-Cuba und ALBA Suiza veranstalten diesen Herbst zusammen mit lokalen VeranstalterInnen eine Fotoausstellung mit bisher unveröffentlichten Fotos von Che Guevara sowie eine Vortragsreihe mit Aleida Guevara March, der Tochter von Che Guevara !

mediCuba-Suisse verurteilt Trumps Kuba-Politik aufs Schärfste !

US-Präsident Trump kündigte letzten Freitag bei einer Rede in "Little Havana" in Miami, einem Zentrum rechtsgerichteter Exil-KubanerInnen, an, dass er die unter Barack Obama begonnene Annäherung an Kuba in vielen Teilen rückgängig machen werde.