mediCuba Europa

Projekte Pädiatrie

Interdisziplinäre Behandlung autistischer Kinder am Kinderspital Borrás – Marfán

Bislang gibt es in Kuba keinen interdisziplinären Betreuungsdienst für entwicklungsbehinderte Kinderpatienten, der über die personellen und materiellen Ressourcen verfügt, die für die Evaluation und integrale Behandlung dieser Patienten notwendig sind. In früheren Workshops mit Patienten und ihren Familien zeigte sich, dass ein grosser Bedarf nach einem solchen Zentrum besteht.

Das Projekt umfasst die Anschaffung von Physiotherapiegeräten, Unterrichtsmaterialien für Kinder, psychologische Beurteilungsmaterialien, Computerausrüstung und spezialisierte Software (für die Computerisierung klinischer Geschichten) sowie Schulungen für die Nutzung dieser Computerressourcen.

Im Rahmen des Projektes werden auch wissenschaftliche Austausche und Fortbildungen stattfinden, um die Arbeit von Fachleuten zu stärken, die für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen zuständig sind (Auslandspraktika, Erwerb von Fachbibliographien und Lehrmaterialien).

Partnerinstitution: Borrás-Marfán-Universitätsklinik für Kinderheilkunde - Havanna

Allgemeines Ziel: Aufbau eines spezialisierten Dienstes mit qualifiziertem Personal und der notwendigen Ausstattung für die interdisziplinäre Betreuung von Kindern mit Entwicklungs-behinderungen und deren Familien.

Das geplante Zentrum, soll helfen:

  • eine individualisierte Diagnose zu erhalten, die eine gezielte therapeutische Intervention ermöglicht, um zu vermeiden, dass Patienten und Familien unterschiedlichen und wiederholten Untersuchungen/Behandlungen unterzogen werden.
  • die Fähigkeit zur psychologischen Diagnose und Beurteilung zu stärken
  • eine nützliche Dokumentation für Forschung, Lehre und Aufdeckung von Risikofaktoren zur Verfügung zu stellen.

Direkte Begünstigte:             

  • Kinder und Jugendliche im Alter von 0-18 Jahren und ihre Familien.
  • 61 Ärzte und Gesundheitsexperten des Krankenhauses, die sich um diese Kinder kümmern (Neurologen, Neurophysiologen, Genetiker, Logopäden, Physiotherapeuten, Psychiater).

Zielgruppe: Kinder zwischen 0 und 18 Jahren

Projektdauer: 3 Jahre (2017-2019)

Gesamtprojektkosten: 69'365.49 CHF - 68.986,10 CUC

Hier finden Sie ein kurze Übersicht des Projektes im PDF-Format !