mediCuba Europa

Medienmitteilungen

Medienmitteilung 4. April 2013 ZKB

Studium in Atarés

Studium in Atarés

Zürcher Kantonalbank ZKB unterstützt die ungerechtfertigte US-Blockade gegen Kuba.

Die ZKB vollzieht die anachronistische und von der internationalen Gemeinschaft verworfene US-Blockade gegen Kuba nach, indem sie alle Transaktionen nach Kuba abbricht. Sie behindert dadurch auch die humanitäre Arbeit zur Unterstützung von Entwicklungsprojekten.

Vor 20 Jahren wurde mediCuba-Suisse gegründet, um den negativen Auswirkungen der US-Blockade auf die Gesundheitsversorgung der kubanischen Bevölkerung gegenzusteuern. Der Verein unterstützt jährlich mit rund 300 000 Franken medizinische Projekte in den Bereichen Infrastruktur und Ausbildung auf dem Gebiet der Krebsmedizin, Kindermedizin, Palliativmedizin, Psychotherapie und HIV/Aids-Prävention in verschiedenen Regionen Kubas.

Bisher hat mediCuba-Suisse die Zahlungen für die unterstützten Gesundheitsprojekte durch die ZKB abgewickelt. Dies soll nun nicht mehr möglich sein. Als langjährige Kundin der ZKB wurde mediCuba-Suisse bisher nicht direkt über den Entscheid informiert.

mediCuba-Suisse wendet sich deshalb an die Öffentlichkeit, um die ZKB an ihren eigentlichen, öffentlichen Auftrag zu erinnern, sowie die Tatsache, dass ihre Tätigkeit durch Steuergelder garantiert wird. Infolge einer fragwürdigen Geschäftstätigkeit in den USA ist die ZKB offensichtlich erpressbar geworden.

Kuba leidet unter der völkerrechtswidrigen Handelsblockade durch die USA. Auch letztes Jahr hat die Generalversammlung der UNO die Blockade wiederum mit 188 Stimmen, insbesondere auch mit jener der Schweiz, verurteilt.

Kontakt:

Dr. med. Martin Herrmann, Ko-Präsident mediCuba-Suisse
079 425 23 47, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Peter Leuenberger, Koordinator mediCuba-Suisse
031 271 08 15, 079 688 56 53, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.medicuba.ch

Dokumente

pdfMedienmitteilung 4.4.2013109.06 KB

pdfMedienmitteilung 10.4.201374.39 KB

pdfEinstellung Transkationen ZKB369.81 KB

Artikel und Reaktionen auf tagesanzeiger.ch (11. April 2013)

pdfEine dringliche Anfrage wurde am 8. April im zürcher Kantonsparlament eingereicht.24.14 KB